„Ohne Eigeninitiative kein Erfolg.“

Nicole aus Sontheim wollte sich nicht mit ihren Knie- und Rückenschmerzen abfinden und probierte viel aus. Es kam innerhalb von zwei Jahren zu zwei Knie-Operationen. Doch auch danach stellten sich die Schmerzen entlang des Beins und in den Rücken nicht ein, so dass sie über die erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP) unser Team in Kempten kennenlernte. Danach setzte sie ihre Behandlung mit unserem f+p Team in Memmingen fort. 

„Heute geht es mir gut“, sagt Nicole. „Ab und zu zwickt es mal noch im Rücken, meinem Bein geht es momentan super.“ Nicole kann sich noch gut an die Schmerzen im Bein und im Rücken erinnern. „Nach meiner OP hatte ich Schmerzen von unten bis oben. Ich konnte nicht lange stehen und nicht lange gehen. Meist schmerzte es schon nach einem Kilometer“, schildert sie die Situation vor der Therapie. Mit ihrer Behandlung ist sie sehr zufrieden. Sie sagt: „Ich finde es gut, dass hier die Therapeuten alle an einem Strang ziehen, sich austauschen und untereinander Bescheid wissen. Ich muss meine Geschichte nicht zehnmal erzählen.“

Heute kann sie wieder schmerzfrei weite Strecken gehen und ihrer Tätigkeit in der Montage uneingeschränkt nachgehen – ihre früheren Dauerbegleiter namens Knie- und Rückenschmerzen sind verschwunden. „Ab und zu zwickt es noch hie und da, aber das kriege ich immer wieder schnell in den Griff, es ist kein Vergleich zu vorher. Ich weiß jetzt, welche Übungen ich brauche und übe fleißig“, sagt sie und grinst: „Ihr wisst ja, ohne Eigeninitiative kein Erfolg.“