Meine Überschrift

GRAVITY TRAINING UND TOTAL GYM®

Total Gym®
Die äußerst vielseitigen Total Gym® Geräte basieren auf dem Training mit dem eigenen Körpergewicht und bilden damit das Zentrum der trainingswissenschaftlichen und therapeutischen f+p Philosophie. Sie bestehen aus einem Turm (Tower) mit einem höhenverstellbaren Schienensystem, auf dem ein Schlitten (Glideboard) auf- und abgleitet. Über ein Kabelzugsystem bewegt sich der Nutzer auf der schiefen Ebene. Der Trainingswiderstand richtet sich nach gewählter Höhe des Schienensystems und kann individuell an das Leistungsniveau angepasst werden.

Entwickelt wurde Total Gym® 1974 von Fitnesslegende Tom Campanaro, CEO der efi Sports Medicine Corporation. Schauspieler Chuck Norris machte Total Gym® Ende der 90er Jahre zu einem der meistverkauften Fitnessgeräte. Unser f+p Fitness Club in Kempten hat mit insgesamt 70 Total Gym® Geräten den größten Total Gym® Gesundheitstraining-Standort weltweit.

Total Gym® in der Therapie
Auch Physiotherapiepraxen und Kliniken arbeiten mit Total Gym®. Der Schweizer Physiotherapeut Fritz Zahnd und f+p Gründer Robert Pfund arbeiten seit über 20 Jahren mit Total Gym® Trainingssystemen. Sie haben ein Behandlungskonzept entwickelt, das die Möglichkeiten von Total Gym® optimal nutzt und dem Patienten beste Therapieerfolge ermöglicht.

Total Gym® im Funktionellen Training
Total Gym® beansprucht sämtliche Muskelgruppen und erlaubt ein funktionelles, dreidimensionales Training, bei dem das individuelle Körpergewicht genutzt wird. Mehr als 250 Übungen sind an nur einem Gerät möglich. Im f+p Fitness Club können somit mehr als 30 Personen parallel trainieren – das ist bundesweit einmalig.

Total Gym® im Gravity Training
In unserem Kursprogramm im f+p Fitness Club bieten wir eine Fülle intensiver Gravity Kurse an. Alle Übungen werden mit und gegen die Schwerkraft auf der schiefen Ebene ausgeführt und sind deshalb so effektiv.

2003 entwickelte ein Expertenteam – darunter auch f+p Gründer Robert Pfund – das sogenannte GRAVITYSystem. Das System besteht aus einem eigens dafür konzipierten Trainingsgerät und vier Programmen: PersonalTraining, Group, Pilates und PostRehab.