f+p: OFFIZIELLER ELITHERA-PARTNER

Elithera ist Deutschlands Qualitätsführer für Bewegungstherapie und Gesundheitssport. Die Dachmarke umfasst deutschlandweit ein großes Netzwerk selbständiger Gesundheitszentren und Physiotherapie-Praxen, zu denen auch f+p zählt. Mit einem praktikablen und rentablen Geschäftsmodell und umfassendem Know-how unterstützt Elithera seine Partner dabei, Therapiezentren und Medizinische Trainingstherapie effizient, profitabel und auf höchstem Qualitätsniveau anbieten zu können.

Elithera bedeutet Therapie und Training auf höchstem Niveau. Karsten Wegener, Physiotherapeut, Gesundheitswissenschaftler und Geschäftsführer des Elithera Franchise Netzwerks ist seit der Gründung von Elithera im Jahr 2009 dabei. f+p Geschäftsführer Robert Pfund ist seit dem Jahr 2013 Kopf des Elithera Training („Elithera 7-Phasen Programm“). Er ist damit für die fachlichen Inhalte der Trainingstherapie im gesamten Elithera-Netzwerk verantwortlich und unterrichtet die Elithera-Partner und deren Mitarbeiter deutschlandweit, um eine moderne, evidenzbasierte Vorgehensweise in allen Einrichtungen sicherzustellen. „Mir ist wichtig, dass sich jeder Partner mit eigenen Ideen zum Erfolg des ganzen Netzwerks einbringt“, sagt Robert Pfund.

Der Gedanke an ein langfristiges, aus mehreren, aufeinander aufbauenden Phasen bestehendes Training entstand schon früh in der Zusammenarbeit zwischen den passionierten Physiotherapeuten Robert Pfund und Fritz Zahnd, der in der Schweiz praktiziert. Aus den konzeptionellen Ansätzen, die stetig weiterentwickelt wurden, entstand das mittlerweile markenrechtlich geschützte Elithera 7 Phasen Training®. Dabei handelt es sich um ein systematisches, kontinuierliches, planmäßig kontrolliertes Training, das in allen Elithera-Partner-Physiotherapiepraxen gelebt wird. Das gesamte Netzwerk arbeitet nach den gleichen Trainingsprinzipien und stellt so das gewollte Qualitätsniveau überregional in der Gruppe sicher.

Physiotherapeutische Einzelsitzungen (Krankengymnastik, Manuelle Therapie), therapeutische Gruppensitzungen (z. B. Krankengymnastik am Gerät) sowie eigenständiges, vom Patienten selbst bezahltes Training unter der weiteren Kontrolle der Therapeuten werden abwechselnd über einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten sinnvoll kombiniert. 

In regelmäßigen Fortbildungen gibt Robert Pfund sein Know-how an die Elithera-Partnerbetriebe weiter. Er schult die Teilnehmer auch im Umgang mit der interessierten Öffentlichkeit, den verordnenden Ärzten und den Vorgaben der Krankenkassen.

Elithera hat sich innerhalb weniger Jahre zum führenden Physiotherapie-Netzwerk für qualitätsgesteuerte Bewegungsprogramme in Prävention und Rehabilitation, für Therapie und Training entwickelt. Höchste fachliche Kompetenz auf internationalem Niveau soll den Kunden und Patienten helfen, ihren Gesundheitszustand zu verbessern und dauerhaft zu halten. In der gemeinsam definierten Philosophie heißt es klar: „Wir sind Ihr Gesundheits-Begleiter ein Leben lang. Wir setzen hochwertige Trends für Ihre Lebensqualität.“

Nähere Informationen zu Elithera finden Sie auf www.elithera.de